top of page

Remo Forrer vertritt die Schweiz am ESC 2023

Der Schweizer Act für den ESC 2023 steht fest:


Remo Forrer singt im Mai für uns in Liverpool. Mit welchem Song der 21-jährige «The Voice of Switzerland»-Gewinner antritt, wird am 7. März bekannt gegeben.


So viel darf der 21-Jährige schon verraten: «Der Song bedeutet mir viel. Er hat definitiv Ohrwurmpotenzial und läuft mir schon seit Monaten nach. Und er verlangt meiner Stimme alles ab, er geht von sehr tief bis sehr hoch.» Erstmals live auf der ESC-Bühne wird er ihn am Dienstag, 9. Mai, im ersten Halbfinale singen – und dann hoffentlich nochmals am Samstag, 13. Mai, im grossen Finale.


Bild: SRF/Lukas Mäder

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page