top of page

OGAE-Poll 2023: and the 12 points go to …

77 Mitglieder haben für ihre Top 10 der Eurovision Songs 2023 gevoted. Und gewonnen hat sehr knapp Frankreich vor Schweden und Finland .



Vom 30. März 2023 bis 11. April 2023 hatten die Mitglieder des Eurovision Club Switzerland Zeit, ihre Top 10 der Eurovision Songs 2023 anzugeben. Und damit die Punkte der Schweiz beim OGAE Poll 2023 mitzuvergeben. Von 236 Mitglieder haben dies 77 getan. Das entspricht einer 33% Teilnahme.


Und die 12 Punkte gingen an Frankreich. La Zarra hat mit Évidemment 460 Punkte erzielt. Rang 2 belegt Loreen mit «Tattoo» und 456 Punkten vor Käärijä mit «Cha Cha Cha» für Finland mit 433 Punkten.


Und das ist das gesamte Scoreboard des Eurovision Club Switzerland:

VQIOBK-OGAE-Poll-2023-Antworten-Resultat
.pdf
Download PDF • 128KB

Beim OGAE Poll befragen jeweils 43 Fanclubs von OGAE International ihre Mitglieder: Welcher Eurovision-Song gefällt am besten? Damit ist dieser OGAE Poll einer der wichtigsten Gradmesser für die Siegeschancen am Eurovision Song Contest. 5 von 16 Mal gewann der Gewinner vom OGAE Poll auch den ESC. 8 Mal war unter den ersten 3 der spätere Eurovision-Gewinner mit dabei. Es kann aber auch ganz daneben gehen wie in den letzten 2 Jahren mit Italien und der Ukraine.

Wenn Du diese Resultate etwas genauer unter die Lupe nehmen willst, kannst Dir die detailliertere Tabelle anschauen.


Remo Forrer kommt bei den Voter unseres Clubs querbeet von sehr schlecht bis sehr gut an. Am meisten vergeben wurden 8 Punkte.

In diesem Jahr fragten wir die Mitglieder wie im Vorjahr auch, wie sie den Schweizer Beitrag finden. Zur Auswahl standen ebenfalls die Eurovision-Punkte. Im Durchschnitt kommt Remo Forrer mit seinem Song «Watergun» somit auf einen Schnitt von6,7 Punkten. Marius Baer im Vergleich erhielt im Vorjahr 4,6 Punkten und Gjon’s Tears erzielte mit «Tout l’univers» im Schnitt 10,3 Punkte.



OGAE-Poll-2023-CH23
.pdf
Download PDF • 54KB

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page