top of page

Das faszinierende Artwork des Eurovision Song Contest 2024: "Eurovision Lights"


Der Eurovision Song Contest (ESC) ist bekannt für seine atemberaubenden Bühnenshows, mitreißenden Songs und internationalen Wettbewerb. Doch hinter diesem spektakulären Event verbirgt sich auch ein einzigartiges visuelles Konzept, das jedes Jahr die Stimmung und Identität der Veranstaltung einfängt. Für den Eurovision Song Contest 2024, der in Malmö, Schweden, stattfindet, wurde ein bemerkenswertes Artwork enthüllt - "Die Eurovision Lights". In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf dieses beeindruckende visuelle Konzept werfen.




Die Inspiration hinter "Die Eurovision Lights"

Die Idee hinter "Die Eurovision Lights" wurde von der natürlichen Schönheit des Nordlichts (Aurora Borealis) inspiriert, einem faszinierenden atmosphärischen Phänomen, das in den nördlichen Breitengraden auftritt. Die lebhaften Farben und die geheimnisvolle Ausstrahlung des Nordlichts haben die Kreativen dazu angeregt, diese Erscheinung in das Artwork des ESC 2024 zu integrieren. Dieses visuelle Konzept vereint die Anmut des Nordlichts mit dem harmonischen Rhythmus von Klangequalizern, um eine einzigartige visuelle Identität zu schaffen.


Die Gestaltung von "Die Eurovision Lights"

"Die Eurovision Lights" basiert auf einfachen linearen Farbverläufen, die von den vertikalen Linien des Nordlichts und den Klangequalizern inspiriert sind. Diese Linien ziehen sich sowohl durch das Nordlicht am Himmel als auch durch die Equalizer auf Audioanzeigegeräten. Das Ergebnis ist ein dynamisches und vielseitiges Farbkonzept, das je nach Bedarf und Gerät angepasst werden kann. Diese Flexibilität ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die visuelle Identität auf allen Plattformen und Bildschirmgrößen konsistent und beeindruckend wirkt.


Die Bedeutung von "Die Eurovision Lights"

"Die Eurovision Lights" ist mehr als nur ein Logo oder Artwork. Es ist eine visuelle Geschichte, die die Magie des ESC einfängt. Diese Identität wird nicht nur in den drei Live-Shows des Wettbewerbs präsent sein, sondern auch in verschiedenen digitalen Kontexten während des Events. Sie verleiht Malmö, dem Austragungsort des ESC 2024, eine einzigartige Eurovisions-Atmosphäre.


Die Köpfe hinter dem Konzept

Die Gestaltung von "Die Eurovision Lights" wurde von Johan Bello von der Produktionsfirma Uncut und Sidney Lim geleitet. Ihr Ziel war es, ein modernes, helles und zukunftsorientiertes visuelles Konzept zu schaffen, das die Essenz des Eurovision Song Contest perfekt einfängt.


Die Botschaft von "Die Eurovision Lights"

Dieses visuelle Konzept drückt nicht nur die Schönheit und Mystik des Nordlichts aus, sondern symbolisiert auch die Vielfalt und Einheit, die den Eurovision Song Contest ausmachen. Es erinnert daran, wie Musik Menschen aus der ganzen Welt vereint und unter einem gemeinsamen Himmel zusammenführt.


Ein Schlussgedanke

"Die Eurovision Lights" verspricht, das visuelle Highlight des Eurovision Song Contest 2024 zu werden. Es zeigt, wie die natürliche Schönheit der Welt als Inspirationsquelle dienen kann, um ein beeindruckendes visuelles Konzept zu schaffen, das die Essenz des ESC einfängt. Wenn der Wettbewerb in Malmö beginnt, wird "Die Eurovision Lights" zweifellos eine unvergessliche Rolle in dieser aufregenden Musikveranstaltung spielen und die Zuschauer auf der ganzen Welt begeistern.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page